Herzlich Willkommen auf meiner Homepage!

Mein Name ist Jaimie Lee Rüttgen, ich bin Tierphysiotherapeutin, Tierosteopathin und Tierheilpraktikerin für Hunde, Katzen, Pferde und Kleintiere und ich bin mobil für euch in Köln und Umgebung unterwegs. Du findest hier Informationen über mich und meine Therapieangebote, über Krankheiten bei denen ich deinem Tier helfen kann, sowie den Ablauf und die Kosten einer Behandlung bei mir.

Ich lebe zusammen mit meinen  Hunden, Katzen und Meerschweinchen in Köln. Schon seit meiner Kindheit spielen Tiere eine ganz besondere Rolle in meinem Leben. Ich bin mit den verschiedensten Tierarten aufgewachsen und verbrachte meine sonstige Freizeit am liebsten im Pferdestall oder auf dem Bauernhof. Dass ich später auch beruflich mit Tieren arbeiten möchte stand also immer fest. Mit 14 Jahren machte ich das erste Praktikum in einer Tierarztpraxis und damit war auch mein Interesse an der Medizin geweckt. Darauf folgten dann noch weitere Praktika in verschiedenen Tierarztpraxen und mein Job als Tiersitter. Nach meinem Abitur stieß ich durch Probleme des Bewegungsapparates meines eigenen Hundes auf die Tierphysiotherapie und damit auch auf die Tiernaturheilkunde. Ich hatte darin schnell eine Leidenschaft gefunden und für meinen Hund brachte die Physiotherapie ein großes Stück Lebensfreude zurück und so entschloss ich mich für das Studium zum  Tierphysiotherapeuten und Tierheilpraktiker an der Akademie für Tiernaturheilkunde (ATM), um mir dieses Wissen anzueignen. Ursprünglich war danach dann das Tiermedizin Studium geplant, aber im Laufe der Zeit habe ich gemerkt wieviel Spaß mir die Alternativmedizin macht und wie mir besonders der orthopädische Bereich liegt und habe damit meinen Traumberuf gefunden.

Übersicht über meine Aus- und Weiterbildungen: Details

 

  • 04/2021 - Myofasziale Schmerzen bei Hund und Pferd, Alexandra Schubert
  • 03/2021 - Arthrose bei Hund, Katze und Pferd, Alexandra Schubert
  • 02/2021 - DLSS - degenerative lumbosakrale Stenose (Cauda-Equina-Syndrom) & Spondylosen bei Hund und Pferd, Alexandra Schubert
  • 01/2021 - Sehnenreizungen und Triggerpunkte bei Hund und Pferd, Alexandra Schubert
  • 12/2020 - Einsatz der lokalen Vibrationstherapie postoperativ und bei Narben, Alexandra Schubert
  • 11/2020 - Novafon Funktion und Anwendung in der Tiertherapie, Alexandra Schubert
  • 09/2020 - Kraniosakrale Osteopathie,
  • 07/2020 - Viszerale Osteopathie
  • 05/2020 - Parietale Osteopathie,
  • 03/2020 - Faszientechniken,
  • 01/2020 - Dorn-Therapie, Dorn-Therapie-Zentrum
  • 10/2019 - Stress und Stoffwechselbedingte Erkrankungen, Dr. Christoph Hinterseher
  • 09/2019 - Erkrankungen im Juvenilen Alter, Dr. Christoph Hinterseher
  • 09/2019 - Abschlussprüfung Tierheilpraktikerin, ATM
  • 06/2019 - Praktikum THP Pferd, Gaby Laux
  • 05/2019 - Ausbildung zur zertifizierten Bioresonanztherapeutin (vet), nach Paul Schmidt
  • 04/2019 - Praktikum  THP Hund, Hanna Weckerle
  • 03/2019 - Abschlussprüfung Tierphysiotherapeutin, ATM
  • 12/2018 - BWL und Rechtskunde, Daniela Müller
  • 11/2018 - Praxisniederlassung und Rechtskunde, Daniela Müller
  • 10/2018 - Sachkundenachweis nach §50 des AMG, IHK
  • 09/2018 - Praktikum THP Hund und Pferd, Gaby Laux
  • 08/2018 - Zahnheilkunde bei Kleintieren, Dr. Raab
  • 08/2018 - Zahnheilkunde bei Hund und Katze, Dr. Raab
  • 07/2018 - Erste Hilfe bei Hund, Katze und Pferd, Dr. Christoph Hinterseher
  • 06/2018 - Praktikum THP Pferd, Gaby Laux
  • 05/2018 - Ethologie des Pferdes,
  • 05/2018 - Ethologie der Katze,
  • 05/2018 - Ethologie des Hundes, Esther Würtz
  • 04/2018 - Emotionen und Ausdrucksverhalten, Esther Würtz
  • 03/2018 - Praktikum THP Hund, Hanna Weckerle
  • 02/2018 - Diverse Naturheilverfahren, Tanja Jochum
  • 01/2018 - Mykotherapie, Dr. Christoph Hinterseher
  • 12/2017 - Fachpraktisches Seminar Homöopathie, Eva Cau
  • 11/2017 - Fachpraktisches Seminar Phytotherapie, Dr. Christoph Hinterseher
  • 10/2017 - Fachpraktisches Seminar Akupunktur, Silvia Lilienfeld
  • 09/2017 - Immunologie, Tumor- und Geriatrische Erkrankungen, Dr. Dieter Bödeker
  • 09/2017 - Sporterkrankungen bei Hund und Pferd, Dr. Christoph Hinterseher
  • 08/2017 - Praktikum Physio Pferd Therapieplan, Miriam Sakellariou
  • 08/2017 - Praktikum Physio Pferd Untersuchungsgang, Miriam Sakellariou
  • 07/2017 - Allgemeine Infektionslehre, Infektionskrankheiten Pferd, Dr. Christoph Hinterseher
  • 07/2017 - Allgemeine Infektionslehre, Infektionskrankheiten Hund und Katze, Dr. Christoph Hinterseher
  • 06/2017 - Praktikum Physio Hund Therapieplan, Kira Podlesch
  • 06/2017 - Praktikum Physio Hund Untersuchungsgang, Kira Podlesch
  • 05/2017 - Augen- und Ohrenkrankheiten, Dr. Christoph Hinterseher
  • 05/2017 - Sinnesorgane, Dr. Christoph Hinterseher
  • 04/2017 - Praktikum Physio Pferd Wirbelsäule, Kira Podlesch
  • 04/2017 - Praktikum Physio Pferd Hintergliedmaßen, Kira Podlesch
  • 03/2017 - Krankheiten des Nervensystems, Dr. Irina Kassianoff
  • 03/2017 - Anatomie und Physiologie des Nervensystems, Dr. Irina Kassianoff
  • 02/2017 - Praktikum Physio Hund Wirbelsäule, Miriam Sakellariou
  • 02/2017 - Praktikum Physio Hund Hintergliedmaßen, Miriam Sakellariou
  • 01/2017 - Hautkrankheiten Hund, Dr, Christoph Hinterseher
  • 01/2017 - Einführung in die Hautkrankheiten,
  • 12/2016 - Praktikum Physio Pferd Vordergliedmaße, Claudia Dröge
  • 12/2016 - Praktikum Physio Pferd Funktionelle Anatomie, Claudia Dröge
  • 11/2016 - Krankheiten des Herz-Kreislaufsystems, Dr. Jürgen Eichler
  • 11/2016 Anatomie und Physiologie des Herz-Kreislaufsystems, Dr. Jürgen Eichler
  • 10/2016 - Praktikum Physio Hund Vordergliedmaße, Dieter Lützel
  • 10/2016 - Praktikum Physio Hund Funktionelle Anatomie, Dieter Lützel
  • 09/2016Krankheiten der Atemwege, Melanie Rudolph
  • 09/2016 - Anatomie und Physiologie der Atemwege, Dr. Christoph Hinterseher
  • 08/2016 - Theorie Physio Pferd Ganganalyse, Claudia Dröge
  • 08/2016 - Theorie Physio Hund Ganganalyse, Birgit Schoopp
  • 07/2016 - Krankheiten des Urogenitalapparates, Dr. Dieter Bödeker
  • 07/2016 - Anatomie und Physiologie des Urogentialapparates, Dr. Dieter Bödeker
  • 06/2016 - Theorie Physio Pferd Physikalische Therapien, Dr. Jeanette Heede Rudolph
  • 06/2016 - Theorie Physio Hund Physikalische Therapien, Dr. Jeanette Heede Rudolph
  • 05/2016 - Lahmheit und Orthopädische Erkrankungen Pferd, Dr. Christoph Hinterseher
  • 05/2016 - Lahmheit und Orthopädische Erkrankungen Hund, Dr. Christoph Hinterseher
  • 04/2016 - Theorie Physio Pferd Untersuchungsgang, Dr. Jeanette Heede Rudolph
  •  04/2016 - Theorie Physio Hund Untersuchungsgang, Dr. Mima Hohmann
  • 03/2016 - Krankheiten des Verdauungsapparates beim Pferd, Dr. Dieter Bödeker
  • 03/2016 - Krankheiten des Verdauungsapparates bei Hund und Katze, Dr. Dieter Bödeker
  • 03/2016 - Anatomie und Physiologie des Verdauungsapparates, Dr. Dieter Bödeker
  • 02/2016 - Theorie Physio Pferd Biomechanik, Dr. Irina Kassianoff
  • 02/2016 - Theorie Physio Hund Biomechanik, Dr. Irina Kassianoff
  • 01/2016 - Krankheiten des Bewegungsapparates beim Pferd, Melanie Rudolph
  • 01/2016 - Krankheiten des Bewegungsapparates bei Hund und Katze, Dr. Christoph Hinterseher
  • 01/2016 - Anatomie und Physiologie des Bewegungsapparates, Dr. Irina Kassianoff
  • 2016-2019 - Studium zur Tierphysiotherapeutin und Tierheilpraktikerin, Akademie für Tiernaturheilkunde (ATM)
  • 2014-2016 - Selbstständigkeit als Tierbetreuerin
  • 2010-2016 - Praktikumstätigkeit in zahlreichen Tierarztpraxen
  • 2014 - Abitur

Leistungen

Mein Fachgebiet mit diesen Methoden liegt im orthopädischen Bereich. Behandeln lassen sich sämtliche Muskel-, Bänder- und Gelenkerkrankungen wie Arthrose, Spondylose, BandscheibenvorfälleHüftgelenksydyplasie, Ellenbogendysplasie, Kreuzbandriss, Patellaluxation, Frakturen, Schwimmer-Syndrom, Blockaden, Verspannungen, Entzündungen, sowie sämtliche unspezifische Probleme in der Bewegung wie Lahmheiten und Bewegungsunlust, ein steifes Gangbild, Schwierigkeiten beim Aufstehen, Hinlegen oder Springen, zuckende Haut und viele weitere.

Mit der Naturheilkunde lassen sich aber auch viele weitere Bereiche behandeln wie neurologische Krankheiten, Hautkrankheiten, Atemwegskrankheiten, Herzkrankheiten, Stress- und Stoffwechselkrankheiten, Verdauungskrankheiten, Augen- und Ohrenkrankheiten, Harn- und Geschlechtskrankheiten. Dabei ersetzt der Tierphysiotherapeut bzw. Tierheilpraktiker aber nicht den Tierarzt.  Bei dem Großteil der Krankheiten macht es Sinn, diese vorher tierärztlich abklären zu lassen, damit wir sie gemeinsam erfolgreich behandeln können. 

Bei lebensbedrohlichen Notfällen, starken Schmerzen, Operationen, Zahnbehandlungen unter Narkose, Impfungen und Entwurmungen sowie bildgebenden Verfahren wie Röntgen oder Ultraschall kann ich deinem Tier nicht helfen und du musst zum Tierarzt.

 

Weitere Informationen zu Therapiemethoden und Krankheiten.


Preise und Ablauf

Physiotherapeutische Erstbehandlung

Hund, Katze, Kleintier

(Anamnese, Untersuchung, Behandlung)

Dauer: ca. 60-90 Minuten 

Preis:  75€

Physiotherapeutische Folgebehandlung

Hund, Katze, Kleintier

Dauer: ca. 40 Minuten  

Preis:  50€

Physiotherapeutische Erstbehandlung 

Pferd

(Anamnese, Untersuchung, Behandlung)

Dauer: ca. 90-120 Minuten  

Preis:  100€ 

Physiotherapeutische Folgebehandlung

Pferd

Dauer: ca. 60 Minuten  

Preis:  75€ 

Tierheilpraktische Erstbehandlung

(Anamnese, Untersuchung, Behandlung)

Dauer: je nach Umfang

ca. 60-120 Minuten

Preis: 10€ pro 10 Minuten

Tierheilpraktische Folgebehandlung

Auch telefonisch oder per Mail

Dauer: je nach Umfang 

Preis: 10€ pro 10 Minuten


Beim Ersttermin besprechen wir erstmal die Krankengeschichte deines Tieres, während ich mir schonmal einen ersten Eindruck machen kann. Bei orthopädischen Problemen folgt dann eine Gangbildanalyse, bei der ich die Bewegung beurteile. Danach untersuche ich das Tier einmal komplett und sage dir welche Behandlungsmöglichkeiten wir haben. Zum Schluss folgt dann noch eine erste Behandlung.

Die Tiere sollten nicht unmittelbar vorher gefressen haben und nochmal die Möglichkeit haben ihr Geschäft zu verrichten. Wenn Befunde vom Tierarzt vorliegen (Röntgenbilder, OP-Berichte, Blutbilder), diese bitte vorab besorgen und mir per E-Mail zukommen lassen.

 

Der Betrag wird direkt nach jeder Behandlung verrechnet.  Ich akzeptiere Barzahlung und alle gängigen EC-Karten. Termine, die nicht wahrgenommen werden können und nicht spätestens 48h vorher abgesagt werden muss ich leider trotzdem berechnen.

Da ich mobil zu euch nach Hause komme und auf den Verkehr angewiesen bin, kann es außerdem immer sein, dass ich ein paar Minuten früher oder später komme. Ich bin im Umkreis von ca. 30 Km ab Köln-Ensen (Porz) für euch unterwegs. Fahrtkosten werden ab 20 Km Entfernung fällig, sowie eventuelle Parkgebühren.


Galerie


Rezensionen

Ich und mein Vierbeiner sind jedes Mal wieder begeistert, wenn Jaimie uns besuchen kommt. So viele Empathie und Geduld für Tier und Mensch, verbunden mit fundiertem Fachwissen ist heutzutage schwer zu finden. Und das Preis-Leistungsverhältnis ist top.

Echte, 100%ige Tierliebe gepaart mit breiter Fachkompetenz! Meine Katzen und ich sind mehr als zufrieden und sehr froh, Jaimie gefunden zu haben. Sie hat uns Tierarztbesuche erspart und hilft auch dabei, viele Krankheiten präventiv zu behandeln.

Absolute Empfehlung! 🐾🐾👍

Mein Hund hat sich durch den ruhigen, kompetenten und vor allem liebevollen Umgang während der Therapie richtig entspannen können und hat schneller als erwartet Fortschritte gemacht. Die Preise sind ebenfalls sehr fair. Ich würde mich immer wieder für diese Praxis entscheiden!